Robert Watt

Geboren in Irland hatte Robert schon seit frühester Kindheit ein lebhaftes Interesse an Musik, und bereits im Alter von sieben Jahren begann er, in einer lokalen Dudelsack-Band, sein erstes Instrument, die „Great Highland Bagpipe“, zu erlernen. Von Anfang an zeigte er viel versprechende Zeichen seines außergewöhnlichen Talents.
Bereits heute ist er als einer der besten Dudelsackspieler weltweit bekannt und als Lehrer und Interpret rund um den Globus gefragt. Robert hat die meisten der Top-Auszeichnungen für Solo- und Band-Dudelsackspielen gewonnen, ua. - bereits zum 5. Mal - die MacCrimmon Trophy beim Lorient Inter-Celtic Festival (Inner-Keltisches Festival) in Brittany. Dieser einzigartige Wettbewerb ist eine Weltmeisterschaft im Solo-Dudelsackspielen und gibt die vielfältigen Fähigkeiten des Künstlers und seinen musikalischen Stil wieder. Robert spielt eine Reihe anderer Instrumente, darunter die Lowland Pipe, die Border-Pipe, die Irische Uillean Pipe und die Irische Flöte.
Über Jahre hinweg tritt Robert Watt als Solokünstler, aber auch gemeinsam mit anderen Künstlern, in Irland, Großbritannien, Europa, den USA, Australien und Neuseeland auf. Bei etlichen Aufnahmen und in vielen TV- und Radiosendungen wirkte er bereits mit.
 
Produktionen:
Highland Mantras (CD)

WATT ROBERT

2 Artikel gefunden

1 - 2 von 2 Artikel(n)

Aktive Filter